BG
LOGO
Logo-Linie
36-2692010
KNSTLERINNEN
EROFFNUNG
TAGESPROGRAMM
SERVICE
KUNSTVERMITTLUNG
PRESSE
PARTNER
KONTAKT

Marlene Haring

Hair on Fire (Haarlöscher), 2010

Because Every Hair is Different (Weil jedes Haar anders ist!), 2005-10

Ausstellungsdauer:

03. Juni - 26. September 2010

Ausstellungsort:

OK Offenes Kulturhaus

geboren 1978 in Wien, lebt in Wien
www.marleneharing.com
 


Marlene Haring, »Hair on Fire (Haarlöscher)«, 2010

Ausstellungsansicht / Exhibition view: OK Offenes Kulturhaus

Foto / Photo: Otto Saxinger

 

Marlene Haring, »Because Every Hair is Different (Weil jedes Haar anders ist!)«, 2005-10

Plakatwände / billboard posters

Foto / Photo: Marlene Haring

 

Marlene Haring, »Closed Because of Pubic Hair

(Wegen Schambehaarung geschlossen)«, 2009

monumentaler Pavillon, Dichtungshanf am Hauptstiegenaufhang, Tischreservierungen / monumental pavilion, plumber's hemp at the main entrance, table reservation

Installation: Secession, Vienna, 2009

Foto / Photo: Marlene Haring

 
In ihren Performances, Interventionen und Videoinstallationen beschäftigt sich Marlene Haring mit der Struktur von räumlichen und sozialen Gegebenheiten. Sie bearbeitet Konventionen und interveniert in diese, um Verschiebungen zu erzeugen.

Im Foyer des OK zeigt Haring die Plakatarbeit Because Every Hair is Different (Weil jedes Haar anders ist!), die sie in blonder Ganzkörperbehaarung auf drei überlebensgroßen Billboards zeigt. Die Arbeit entstand ursprünglich im Kontext der Performance »Marlene Haarig oder in meiner Badewanne bin ich Kapitän«, bei der Haring als Ganzkörperblondine auf allen Vieren durch verschiedene Stadtteile krabbelte.

Weiters zeigt Haring mit Hair on Fire (Haarlöscher) eine Gruppe von behaarten Feuerlöschern, die lapidar in einem Gang stehen. In ihrer Beschreibung wird klar, dass für die Künstlerin die Eigenart ihrer Arbeiten in der Verbindung von einer performativ aufgeladenen Body Art und einer humorvollen Institutionskritik liegt, die das Verhältnis des Körpers zum Raum und Ausstellungskontext untersucht: »Wie die Werbepaneele im Foyer auf ihrem Weg nach draußen sein könnten, könnte die Feuerlöschergruppierung kurz vor ihrer Verteilung in die Ausstellungsräume sein. Alle stehen einfach wie kurz abgestellt herum, weil ihrem weiteren Weg Grenzen gesetzt wurden.«

(Sandro Droschl)

 

 

OK
Landesgalerie
Lentos
IMPRESSUM
2010 TRIENNALE LINZ 10
Menu-Linie