BG
LOGO
Logo-Linie
36-2692010
KNSTLERINNEN
EROFFNUNG
TAGESPROGRAMM
SERVICE
KUNSTVERMITTLUNG
PRESSE
PARTNER
KONTAKT

Paul Kranzler

Brùt, 2004–2009

Ausstellungsdauer:

03. Juni - 26. September 2010

Fotobuchpräsentation:

30. September 2010, 19.30 Uhr

Ab 20.30 Uhr "Meet the artist at La Paloma-Bar!“

Ausstellungsort:

Landesgalerie Linz

geboren 1979 in Linz, lebt in Linz und Wien
www.paulkranzler.com
 


Paul Kranzler, »Vater im begehbaren Schrank sitzend mit Fuchspelz meiner Mutter« [Father sitting in walk-in cupboard with my mother’s fox fur coat] (Detail), Hörsching 2007, aus der Serie / from the series »Brùt«, 2004–2009

C-Prints · Foto hier / Photo above: 100 x 130 cm

 
Wir sehen es in seinen Büchern, etwa in »Land of Milk and Honey« (2005) und »Tom« (2007): Paul Kranzler interessiert sich für Menschen. Seine Bilder, meist in Serien, erzählen Geschichten, schonungslos, brutal und zärtlich zugleich. Immer offenbart sich das Talent des Fotografen, Atmosphären zu erzeugen, die bei aller Drastik offene und intime Bilder möglich werden lassen.

In Brùt geht es um seine Familie, von der er seit 2004 viele Tausend Bilder gemacht hat – etwa 120 davon sind im gleichnamigen Buch abgebildet, Erscheinungstermin Sommer 2010. Mit einem stark ausgeprägten Bildinstinkt zeigt Kranzler Menschen und Lebensräume des ländlichen Österreich am Rand städtischer Ballungsräume – in der österreichischen Fotografie kaum gesehene Nahsichten alltäglicher Lebensrealitäten. »Bilder beim Fest zum 90. Geburtstag meines Großvaters, neben ihm an der Festtafel sitzen zu seiner Linken Tante Christi, seine Schwester, und zu seiner Rechten seine Halbschwester Tante Traudi. Sein Vater war ein uneheliches Kind einer Magd in Gutau im Mühlkreis, mein Urgroßvater wuchs dort auf und hatte dann sogar Erfolg als Unternehmer in der Stadt. (…) Im Wohnzimmer projiziert mein Vater gerne Dias, die er in den 70ern in den USA machte, er sagt, dass die Stadt Traun das Los Angeles von Österreich ist, und da hat er nicht unrecht.« (P. K.)

(Rainer Iglar)

 

OK
Landesgalerie
Lentos
IMPRESSUM
2010 TRIENNALE LINZ 10
Menu-Linie