BG
LOGO
Logo-Linie
36-2692010
KNSTLERINNEN
EROFFNUNG
TAGESPROGRAMM
SERVICE
KUNSTVERMITTLUNG
PRESSE
PARTNER
KONTAKT

Sarah Ortmeyer

11789 ÈTOILES ROUGES POUR PARIS, 2007

FAUST [Fist ], 2009

SABOTAGE, 2009

Ausstellungsdauer:

03. Juni - 26. September 2010

Ausstellungsort:

LENTOS Kunstmuseum Linz

geboren 1980 in Frankfurt am Main / Deutschland, lebt in Wien
 


Sarah Ortmeyer, »FAUST« [Fist ], 2009

Vitrine, vier Zündholzschachteln / Showcase, four matchboxes

Courtesy Sarah Ortmeyer und Figge von Rosen Galerie, Köln

 

Sarah Ortmeyer, »SABOTAGE«, 2009

Holz, Größe variabel / Wood, size variable

Courtesy FRAC Nord – Pas de Calais

 
Sarah Ortmeyer präsentiert bei der TRIENNALE LINZ drei Arbeiten, die unabhängig voneinander entstanden sind und dennoch in ihrer Kombination eine überzeugende Einheit bilden. Allen dreien liegt das Thema Widerstand zugrunde, das die Künstlerin auf ebenso feinsinnige wie poetische Weise bearbeitet hat.

Für das Video 1789 ÈTOILES ROUGES POUR PARIS ließ Ortmeyer 1789 rote Sterne aus Papier vom Eiffelturm fallen und filmte diese stille wie riskante Aktion von mehreren Positionen aus. Die Arbeit FAUST besteht aus einer Vitrine, in der vier Zündholzschachteln mit Abbildungen geballter Fäuste von berühmten Personen aus der US-amerikanischen Geschichte platziert werden. Kennedy-Mörder Lee Harvey Oswald, Leichtathlet Tommie Smith, George W. Bush sowie Michelle und Barack Obama demonstrieren dieses starke Symbol, jedoch mit ganz unterschiedlichen Aussagen. Umgeben ist die Vitrine von Hunderten zerstückelten Holzpantoffeln, sogenannten Sabots. Französische Arbeiter starteten ihre revolutionären Streiks, indem sie ihre Pantoffeln in die Maschinen warfen und die Produktion somit zum Stillstand brachten. Die Bilder, die Sarah Ortmeyer in ihren Arbeiten vermittelt, sind einfach und tiefgründig zugleich. Sie ziehen ihr Gegenüber in den Bann, lassen schmunzeln und stimmen nachdenklich. Die dezent geöffnete Zündholzschachtel inmitten der Holzpantoffeln wirkt dabei wie eine bildliche Metapher für einen überspringenden Funken und eine leicht entzündbare Revolution.

(Nina Kirsch)

 

OK
Landesgalerie
Lentos
IMPRESSUM
2010 TRIENNALE LINZ 10
Menu-Linie