BG
LOGO
Logo-Linie
36-2692010
KNSTLERINNEN
EROFFNUNG
TAGESPROGRAMM
SERVICE
KUNSTVERMITTLUNG
PRESSE
PARTNER
KONTAKT

Andrea Witzmann

Tropic Appetite, 2010

Im Rausch des immer Gleichen [High on the repetition of the same], 2008

Ausstellungsdauer:

03. Juni - 26. September 2010

Ausstellungsort:

Landesgalerie Linz

geboren 1970 in Wien, lebt in Wien
 


Andrea Witzmann, »Im Rausch des immer Gleichen« [High on the repetition of the same] aus der gleichnamigen Serie / from the eponymous series, 2008

C-Print, 108 x 140 cm

Courtesy Layr Wuestenhagen, Wien

 
Andrea Witzmann hatte zunächst Architektur studiert, bevor sie eine neu eingerichtete Klasse für Fotografie und Kunst an der Akademie der bildenden Künste in Wien besuchte. Folgerichtig hat sich die Künstlerin in ihrem Werk von Beginn an mit dem Phänomen der »Räumlichkeit« auseinandergesetzt.

In der Fotografie findet sie ein Mittel, die Welt zu ordnen und Räume nach ihrer Funktionalität, ihrer Geschichte, ihrer kulturellen Kodierung zu befragen. Das Innen und Außen, das Reale und Imaginäre, die Nähe und Ferne, das Natürliche und Künstliche, das Zweidimensionale und Plastische stellen die Parameter in ihrer Suche nach bestimmten Raumsituationen dar. In ihrer Auseinandersetzung mit (Nicht-)Orten (besser umschrieben mit dem französischen »Les Lieux du Non-Lieu«, das auch für eine bestimmte, topografisch orientierte fotografische Haltung steht) gelingen ihr Bilder, die sich aus ihrer Alltäglichkeit in geradezu bühnenartige, assoziative Bildräume verwandeln. Diese Räume, herausgelöst aus der realen Welt, verbergen hinter ihren Oberflächen vielschichtige Bedeutungsebenen. Diesem Hintergründigen im Alltäglichen, dem »spirit of the place«, Raum zu geben, ist ein surrealistisches Element in ihrer Arbeit, womit sich Andrea Witzmann in die Tradition etwa eines Eugène Atget oder Walker Evans stellt.

(Michael Mauracher)

 

OK
Landesgalerie
Lentos
IMPRESSUM
2010 TRIENNALE LINZ 10
Menu-Linie