Aktienkeller | Strom des Vergessens - alien productions


alien productions
MARTIN BREINDL, NORBERT MATH, ANDREA SODOMKA

Nachhall I und gehört hat man nichts, 2008
Soundinstallation
Künstlerische Mitarbeit: Daniel Lercher

Die Klangpassage ist die Transformation der Arbeit von alien productions im OK und an konkreten Ort unter der Erde. Im langen Gang, der den Limonikeller mit dem Aktienkeller verbindet, tönt der akustische Nachhall der Klänge, über die in der Installation im OK berichtet wird. Während die Installation dort von den erzählenden Stimmen geprägt ist, sind diese hier abwesend. Zu hören sind auch nicht die Geräusche, sondern nur deren akustische Spuren. Laute, losgelöst von den Geschichten, wogen in einer endlos gedehnten Zeitschleife durch den Stollen, als ob sich das Echo der Ereignisse hier unten verfangen hätte.

http://alien.mur.at