Aktienkeller | Strom des Vergessens - Herwig Turk


Herwig Turk

INVERSUM, 2008
Zweikanal-Videoinstallation

» Panoramabild

Der Boden ist Zentimeter dick bedeckt von Salz. Weiß strahlend reflektiert es die beiden in einem Seitengang über Eck stehenden Leinwände, auf denen sich die Salzwüste von Utah erstreckt. Der Mensch vor der Kamera zögert, selbstvergessen sucht er in der unendlichen Weite, die in ihrer panoramatischen Grandiosität einen unheimlichen Sog ausübt, nach Orientierung in Raum und Zeit. Im Stollen entsteht eine abstrakte Landschaft, die scheinbar an der Schwelle steht, zum Modell, zur Metaebene zu werden.

www.herwigturk.net