Aktienkeller | Strom des Vergessens - Walter Kempowski


Walter Kempowski

Der Krieg geht zu Ende, 1995
Der Hörverlag GmbH, München 1995/2005

Es sind die Stimmen von Tagebuchaufzeichnungen aus der Zeit zwischen Dezember 1944 und Februar 1945. Die Auszüge aus dem Hörbuch basieren auf Walter Kempowskis Monumentalwerk Echolot. Der Autor hat über 25 Jahre lang Aufzeichnungen von Zeitzeugen gesammelt und mit seiner zehnbändigen Publikation ein kollektives Tagebuch des Zweiten Weltkrieges geschaffen. Sein methodischer Rückzug auf das Sammeln und Montieren der Texte erlaubt direkte Einblicke in die Sichtweisen der unterschiedlichsten Zeitzeugen: Neben vielen anderen kommen Kampfflieger und Bankbeamte, Intellektuelle und Angehörige der Hitlerjugend zu Wort.

www.walter-kempowski.de