Aktienkeller | Strom des Vergessens - Xuan Kan


Xuan Kan

Object, 2003
Videoprojektion

In der schwarzweißen Unterwasseraufnahme wird das Abtauchen verschiedener Objekte, vor allem von Lebensmitteln, aufgezeichnet. Durchs Bild driftend werden sie von Luftblasen umflirrt, die oft länger präsent sind als sie selbst. Eine flüsternde Frauenstimme stellt die "Farbigkeit" fest: schwarz, weiß oder grau. Aussagen wie "Blood ist black. Chocolate is black." verweisen auf die Abhängigkeit der Erscheinungen von unseren Wahrnehmungsweisen und auf unser Erinnerungsvermögen. Während eine große Leichtigkeit bewahrt wird, werden Diskurse um Materialität, Existenz, Objektivität und Bildlichkeit angestoßen.