Traumstipendium 2019


Pressemitteilung vom:
7. Februar 2019

Pressebilder:
Zur Bilderübersicht

Ansprechpartner
  • Maria Falkinger
    Marketing / Presse (Leitung)
    +43.732.784178.52540
    Enable JavaScript to view protected content.

OK Friends und Energie AG
TRAUMSTIPENDIUM 2019

geht an

Anna Pech
mit ihrem Projekt LEISES RAUSCHEN

Begründung der Jury:
Das diesjährige Traumstipendium, vergeben von der Energie AG und den OK Friends, geht an die Oberösterreicherin Anna Pech, deren performatives, poetisches Konzept die Jury überzeugen konnte. Ihr Entwurf sieht vor, eine Reise entlang der globalisierten Textilhandelsströme zu machen. In unterschiedlichen Städten (Kairo, Hongkong, Berlin) kauft sie ein Kleidungsstück, entfernt das Label, sucht dort gleichen Stoff und fertigt eine Kopie des Kleidungsstückes, das dann ins Kaufhaus zurückgehängt wird.

Beide, fast identen Kleidungsteile werden vorher fotografiert, ebenso das Kaufhaus als Verortung und Dokumentation der jeweiligen kulturellen Umgebung. Durch die Einführung des handgefertigten Unikats in den Kreislauf anonymer Massenwaren kommt es zu einer Werteverschiebung: Der materielle Wert eines Massenproduktes wird um den immateriellen Wert einer zum Kunstwerk erklärten Replik erhöht, der künstlerische Klon wird so in die Wertschöpfungskette textiler Produkte eingeschleust.

Mit solchen Guerillastrategien, die einerseits performativ anderseits fast unsichtbar sind, erhöht Anna Pech die Schwelle der Wahrnehmung des ökonomischen, strukturellen und materiellen Charakters von (künstlerischer Hand-)Arbeit und Konsum und schafft auch eine eigenwillige Konzeption eines Reiseprojektes.
Das Traumstipendium von OK Friends und der Energie AG Oberösterreich wird 2019 zum siebten Mal vergeben. Das Ergebnis der Reise soll 2020 in einer Ausstellung vorgestellt werden.


ANNA PECH, *1988 in Wien

seit 2017 Studium Kunst- und Kulturwissenschaften, Kunstuniversität Linz, Abschluss im März

seit 2012 Studium Bildende Kunst, Experimentelle Gestaltung, Kunstuniversität Linz

2009-2015 Studium, Bachelor BA, Raum und Designstrategien, Kunstuniversität Linz

Lebt und arbeitet in Linz und Wien

 

Jury:
Eva Schlegel (Künstlerin), Peter Hauenschild (Grafiker und Medienkünstler), Franz Prieler (OK Friends Vorstand),
Reinhard Gattinger (Kunstbeauftragter, Energie AG Oberösterreich), Genoveva Rueckert (Kuratorin, OK) und Rainer Zendron (Kunstuniversität Linz)
 


Pressefotos
Foto: Mathias Lauringer
Foto: Mathias Lauringer